Schon einmal bekam man bei Nicole Kidman (46) den Eindruck, dass sie ihre damalige Ehe mit Tom Cruise (51) heute sehr viel kritischer betrachtet als damals. In einem neuen Interview verrät sie, wie glücklich sie mehr als zehn Jahre nach der Scheidung von Tom ist und in welcher realitätsfernen (Alb-)Traumwelt sie damals lebte. Bevor die Schauspielerin noch offener werden konnte, brach ihr PR-Agent das Interview ab.

Als Nicole von dem australischen Blatt The Border Mail gefragt wird, ob sie zwölf Jahre nach dem Ehe-Aus mit Tom wieder glücklich sei, fällt ihr die Antwort nicht schwer: "Glücklich in dem Sinne, dass ich meine Mädchen und meinen Ehemann habe und ein sehr, sehr starkes 'Reales Leben' habe, mit dem ich mein 'Fantasie-Leben' nun ausbalancieren kann." Während ihre Töchter Sunday Rose (5) und Faith Margaret (2) damit eine wichtige Rolle im Leben der Schauspielerin einnehmen, erwähnt Nicole die gemeinsamen Kinder mit Tom in keinem Satz. Isabella (20) und Connor (18) blieben nach der Scheidung von Tom bei ihm. Gerüchten zufolge soll Scientology daran nicht unbeteiligt gewesen sein.

"Mein 'Fantasie-Leben' überwog so sehr und jetzt habe ich es ausbalanciert, was deutlich gesünder ist", so Kidman über ihre Traumwelt mit Tom. Was genau sie mit jenen Sätzen meinte, konnte die Ehefrau von Keith Urban (45) nicht weiter ausführen: Ihrem PR-Berater sollen die Antworten von Nicole zu persönlich geworden sein, er brach das Interview ab. "Heute lache ich", soll sie beim Beenden des Interviews gesagt haben.

Nicole Kidman und Keith UrbanJudy Eddy/WENN.com
Nicole Kidman und Keith Urban
Nicole Kidman und Keith UrbanBullspress / Essential Pictures
Nicole Kidman und Keith Urban
Nicole Kidman und Keith UrbanSplash News
Nicole Kidman und Keith Urban


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de