Für viele sind Tattoos ein modisches Accessoire, das cool aussieht. Für Lily Collins (24) hat der Körperschmuck eine tiefere Bedeutung.

In der "Coffee Break"-Folge verrät Lily, wie sie die Film-Tattoos findet und auch Jamie Campbell Bower (24) und Robert Sheehan (25), ihre Kollegen aus Mortal Instruments, erzählen uns, was sie über den Körperschmuck denken.

Eigentlich muss man bei der schönen Schauspielerin immer sofort an die schneeweiße Haut von Schneewittchen denken und kann sich gar nicht vorstellen, dass Tattoos ihren Körper zieren, doch Lily hat zu ihrem Körperschmuck sogar eine ganz besondere Einstellung: "Ich habe ein paar Tattoos. Ich habe sie schon immer geliebt und bin seit jeher fasziniert davon, weil sie Kunstwerke sind."

Die 24-Jährige hat sich mit dem Thema anscheinend ausgiebig befasst: "Es ist was sehr persönliches, weil du sie auf deinem Körper trägst und in der Antike wurden ihnen gewisse Kräfte nachgesagt und ich denke, es ist etwas ganz besonderes, wenn du deinen Körper mit etwas kennzeichnest, mit dem du für immer leben willst." Ihr Tattoo auf dem Rücken entspricht sogar ihrer eigenen Handschrift und sagt "Liebe, immer und für immer."


[Folge nicht gefunden]
Lily CollinsSplash News
Lily Collins
Lily Collins, Tochter von Phil CollinsWENN
Lily Collins, Tochter von Phil Collins
Lily Collins bei den Golden Globes 2017Frazer Harrison/Getty Images
Lily Collins bei den Golden Globes 2017


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de