2008 schaffte Lady GaGa (27) mit ihrem ersten Studioalbum "The Fame" den großen Durchbruch und schrieb in den Folgejahren nicht nur musikalisch, sondern insbesondere Styling-technisch Geschichte. Zugegeben, nicht viele ihrer Looks waren seitdem alltagstauglich. Doch ein ganz bestimmtes Markenzeichen - nein wir sprechen nicht vom Rindfleisch-Kleid - wurde dann doch zum Trend.

Mit einer großen blonden Schleife auf dem Kopf verwandelte sich Stefani Joanne Angelina Germanotta in die legendäre Pop Ikone GaGa. Darauf besann sich die Sängerin nun offenbar und gewährte ihrer Haarschleife nun kürzlich ein Comeback. Wie früher trägt sie lange glatte Haare mit tiefem Pony ins Gesicht und dazu sogar die altbekannte runde Sonnenbrille. Einziger Unterschied: Aus blond wurde schwarz! Dazu ein cremefarbenes Kleidchen und schwarze Plateau-Heels und voilà! Fertig ist der neue alte Look, mit dem die Lady sogar ungewohnt brav wirkt. Zugegeben, ein bisschen knalliger hätte sie es zu ihren Anfängen wohl schon gehalten. Trotzdem, wir sagen: Top! Nach so vielen Styling-Experimenten ist es schön auch mal wieder die "alte" Lady GaGa zu sehen.

Was meint ihr? Findet ihr das Revival der Schleife schön, oder sollte Lady GaGa sich lieber weiterentwickeln? Und dann ist da noch die Frage der Haarfarbe. Kann der Emo-Look mit der flippigen Blondine, die erstmals die Schleife trug, mithalten? Wir sind gespannt auf eure Meinungen!

Lady GaGa, Sängerin
Matt Winkelmeyer / Getty Images for Children Mending Hearts
Lady GaGa, Sängerin
Cynthia Germanotta und ihre Tochter Lady GaGa bei einem Charity-Event
Christopher Polk / Getty Images for Children's Mending Hearts
Cynthia Germanotta und ihre Tochter Lady GaGa bei einem Charity-Event
Christian Carino und Lady Gaga beim "ELLE's 25th Annual Women Award" in Los Angeles
Getty Images
Christian Carino und Lady Gaga beim "ELLE's 25th Annual Women Award" in Los Angeles


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de