Sie galt als pingelige Über-Mutter, die ihren Kindern nicht nur viele Verbote auferlegt, sondern für ihre Erziehungsmethoden auch schon einige Kritik einstecken musste. Bisher konnte Gwyneth Paltrow (40) aber zumindest niemand vorwerfen, dass sie sich nicht um ihren Nachwuchs sorgt. Doch jetzt der Schock: Mit Töchterchen Apple (9) auf dem Rücksitz verursacht Gwyneth beinahe einen Unfall!

Wie unverantwortlich kann man als Eltern eigentlich sein? Es sah zunächst nach einem ganz normalen Familien-Trip aus: Gwyneth und ihr Mann Chris Martin (36) waren mit Mopeds unterwegs, ihre Kids jeweils auf dem hinteren Sitz und gerade wollten die beiden vom Straßenrand in Los Angeles losfahren, als von hinten ein Schulbus angefahren kam. Doch anstatt zu warten oder überhaupt nach dem Verkehr zu schauen, fuhr Gwyneth mit Tochter Apple einfach los - der Bus musste eine Notbremsung einlegen und verfehlte die Schauspielerin nur um wenige Zentimeter! Doch wie das schockierende Video auf TMZ zeigt, schien Gwyneth und ihren Mann das gar nicht zu interessieren! Chris fuhr seiner Frau sogar noch hinterher und ignorierte den hupenden Busfahrer! Als das Paar an der nächsten Ampel hielt, wurden sie von Paparazzi gefilmt, schienen aber weiterhin völlig unbeeindruckt von dem Ganzen!

Wir sind fassungslos von so viel Gleichgültigkeit - Gwyneth hat mit dieser unüberlegten Aktion nicht nur ihr eigenes Leben, sondern auch das ihrer Tochter riskiert und es scheint sie nicht einmal zu stören! Denkt sie etwa, als Promi kann sie die Verkehrsregeln ignorieren? Schäm dich, Gwyneth!

Gwyneth Paltrow bei der Girlboss Rally 2018
Getty Images
Gwyneth Paltrow bei der Girlboss Rally 2018
Brad Pitt und Jennifer Aniston bei den Emmy Awards 2000
Getty Images
Brad Pitt und Jennifer Aniston bei den Emmy Awards 2000
Gwyneth Paltrow, Schauspielerin
Getty Images
Gwyneth Paltrow, Schauspielerin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de