Schauspieler Jack Nicholson (76) gehört zu den ganz Großen der Film-Branche. Ob "Easy Rider", "Shining" oder "Besser geht's nicht", die Leinwand-Legende spielte in seiner langen Karriere bereits in zahlreichen Kult-Filmen mit. Ebenso legendär wie seine Film-Rollen ist jedoch auch sein Ruf als Womanizer. Jack, der seine Karriere ja angeblich beenden will, war bereits mit den Schauspiel-Kolleginnen Michelle Pfeiffer (55) und Anjelica Huston (62) zusammen und ließ auch sonst nicht viel anbrennen.

Doch wie er nun gegenüber The Sun verriet, sind die Zeiten, in denen Jack eine Frau nach der Nächsten verführte, längst vorbei, denn immerhin ist der Oscar-Preisträger bereits stolze 76 Jahre alt. "Im Herzen bin ich noch wild, aber ich kann keine Frauen mehr in der Öffentlichkeit anbaggern. Ich habe das nicht entschieden, es fühlt sich in meinem Alter einfach nicht mehr richtig an", so Nicholson.

Dabei werden Männer mit dem Alter doch angeblich immer begehrenswerter. Doch dazu müssen sie auch ein gewisses Selbstvertrauen ausstrahlen, dass Jack mittlerweile jedoch nicht mehr zu haben scheint. "Es gab Momente in meinem Leben, in denen ich mich unwiderstehlich gegenüber Frauen fühlte. Jetzt ist das nicht mehr so, und das macht mich traurig". Darüber, dass viele Männer den Playboy seit Jahrzehnten bewundern, kann er sich nur wundern, denn nach eigener Aussage würden ihm Frauen aufgrund seines Rufs nie trauen und daher sei er in Herzensangelegenheiten nicht sehr erfolgreich. Doch einen großen Wunsch hat der ewige Single noch: "Ich hätte gern eine letzte richtige Romanze, aber ich glaube nicht, dass das noch passieren wird". Wir hoffen, dass Jack trotz seines hohen Alters vielleicht doch noch die Liebe seines Lebens finden wird.

Josh Hutcherson, Jennifer Lawrence, Liam Hemsworth und Donald Sutherland
Getty Images
Josh Hutcherson, Jennifer Lawrence, Liam Hemsworth und Donald Sutherland


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de