Anzeige
Promiflash Logo
Alida Kurras stellt klar: "Nie wieder Big Brother"Getty ImagesZur Bildergalerie

Alida Kurras stellt klar: "Nie wieder Big Brother"

13. Sep. 2013, 16:18 - Promiflash

Morgen startet endlich die erste Staffel von Promi Big Brother in Deutschland. Für eine echte Sensation sorgt der erste Bewohner, der bekannt gegeben wurde: David Hasselhoff (61)! Andere mögliche Kandidaten wie Melissa Ortiz-Gomez (31) gaben der Show jedoch eine Absage. Warum? Vielleicht weil es nicht gerade angenehm ist, rund um die Uhr von 70 Kameras und ganz Deutschland beobachtet zu werden.

So denkt mittlerweile auch Alida Kurras (36), Siegerin der zweiten Big Brother-Staffel im Jahr 2000. Tja, auch die Normalos wollen ihre Privatsphäre nicht unbedingt aufgeben: "Ich habe immer gesagt, so was bescheuertes – wer lässt sich denn 24 Stunden filmen? Auf Toilette und so?", erzählte die mittlerweile 36-Jährige in der ZDF-Talkshow von Markus Lanz (44). Ob sie es wieder tun würde? Nein, da ist sich Alida sicher: "Es war eine wunderbare Erfahrung, aber ich will es nie wieder tun!" Muss sie ja auch nicht.

Alida hat ihren Bekanntheitsgrad genutzt und wurde eine mehr oder weniger erfolgreiche Moderatorin. Ein "Normalo" ist sie deshalb schon lange nicht mehr, weshalb das "normale" Big Brother-Haus auch nicht mehr in Frage käme. Promi Big Brother wäre doch eine Möglichkeit! Aber nein, das Konzept bleibt ja dasselbe, nur dass statt unbekannten Leuten eben Menschen zu sehen sind, die das ein oder andere Mal schon mal zuvor im TV waren.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de