Es brodelt heiß bei Alles was zählt! Und das ausnahmsweise mal nicht in der Gerüchteküche, sondern in den Kochtöpfen der Soap-Stars. Heute Abend kochten Jenny Bach (25) alias Tanzsternchen Julia Meyer, Carlo Degen (25), als der "Neue" Joscha Degen, Kaja Schmidt-Tychsen (32), bekannt als die intrigante Jennifer Steinkamp und zu guter letzt André Dietz (38), der trällernde Ingo Zadek.

Den Anfang macht Jenny Bach und überzeugte am ersten Abend unter anderen mit warmen Schokoküchlein - das Ergebnis für die süße Blondine: 22 Punkte. Während die 25-Jährige in der Küche fleißig den Kochlöffel schwang, gab es im Schlafzimmer leichte Annäherungsversuche zwischen André und Kaja. Angeblich wollten die beiden nur die Hebefigur von "Dirty Dancing" üben... Als zweiter kletterte Carlo in den Promi-Dinner-Ring - selbstgemachte Antipasti, gefolgt von selbstgemachten Gnocchi. Wenn's nach den Kandidaten geht, ein Gedicht. Dass André nicht nur in seiner Rolle als Ingo megalustig ist, bewies er übrigens in der gesamten Woche. Sein Kommentar zu Carlos Outfit, bestehend aus dunkler Hose, weißem Hemd und Weste: "So stell ich mir einen Oberkellner vor, schlechtsitzende Hose und schwarze Weste." Minuten später wirft er dann auch noch einen Kronkorken in den verführerischen Ausschnitt von Kollegin Jenny - Lachfaktor garantiert!

Eigentlich bringt man das Gesicht von Kaja Schmidt-Tychson ja in Verbindung mit der bösen Jennifer Steinkamp aus "Alles was zählt", doch im wahren Leben ist die 32-Jährige alles andere als intrigant. Kaja wohnt in einer ländlichen Bauernhof-Gemeinschaft und teilt sich unter anderen mit einem Hausschwein den Hof. Spektakuläres Detail: Ihren Sohn brachte die Schauspielerin scheinbar im hauseigenen Badezimmer zur Welt. Auch dazu äußert sich selbstverständlich André: "Wenn die nicht die Plazenta auf dem Hof vergraben hat, dann weiß ich auch nicht." Zu Hause tauscht die Schauspielerin im Übrigen auch gerne Mal die üblichen AWZ-Pumps gegen knallrote Gummistiefel. Als letzte Station stand dann der Besuch in dem wohl längsten Wohnungsflur aller Zeiten an: Spaßvogel André Dietz überzeugte nicht nur mit einem hervorragenden Dinner, sondern auch noch mit einigen kühlen Getränken.

Die komplette Woche wirkte eher wie ein Treffen unter Freunden, als eine Woche unter Kollegen. Gewonnen hat am Ende übrigens André, nicht nur für seine großartigen Sprüche, sondern wohl auch wegen der leckeren Steaks - stolze 27 Punkte gaben ihm seine AWZ-Kollegen.

André Dietz, Jenny Bach und Carlo DegenVOX/Bernd-Michael Maurer/P 204
André Dietz, Jenny Bach und Carlo Degen
Jenny BachRTL / Willi Weber
Jenny Bach
André DietzVOX/Bernd-Michael Maurer/P 204
André Dietz


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de