Das ist wohl der Traum aller Frauen schlechthin: ein eigener Palast. Drei Etagen, eine Wohnfläche von 2.230 Quadratmetern, sechs Schlaf- und ganze neun Badezimmer - wer wünscht sich das nicht? Doch das ist längst nicht alles, was das Luxus-Domizil von Titanic-Sängerin Celine Dion (45) bietet! Es geht weiter mit zwei Esszimmern, einer eigenen Bibliothek, einem Fitnessbereich und einem grandiosen Weinkeller. Natürlich darf auch ein riesiger Pool und ein Aufzug nicht fehlen. Doch der Sängerin scheint dies nicht zu genügen, denn sie bietet die Mega-Villa zum Verkauf an. Aber warum?

Nachdem die Sängerin erst ihre Immobilie auf Jupiter Island verkaufte, gibt sie jetzt auch ihr Anwesen bei Montréal auf. Das ultimative Traumhaus steht auf einer 77.000 Quadratmeter großen Privatinsel, die komplett von Wasser umgeben ist. Der Blick aufs Wasser soll von jedem Zimmer aus gewährleistet sein - was für eine wahnsinnig schöne Vorstellung. Das Haus ähnelt einem Schloss und es würde wahrscheinlich kein Normalsterblicher aufgeben. Gegen Celines Villa auf Florida, die sie für eine Summe von über 56 Millionen Euro zum Verkauf anbot, soll das Schlösschen auf Montréal "nur" knapp 22 Millionen Euro kosten - was ein "Schnäppchen". Die Gründe, warum die kanadische Sängerin das Traumhaus abgibt, sind nicht ganz klar. Die Internetseite homebunch.com berichtete, dass im September 2011 in dieses Haus eingebrochen wurde. Ob das der Grund ist? Naja, nachdem die berühmte Popsängerin 1997 das Liebeslied im Film Titanic sang, könnte man meinen, sie hatte einfach genug von Wasser. Vielleicht will sie aber auch einfach mehr Zeit mit ihrem Ehemann René Angéril verbringen - oder suchen die beiden eventuell ein neues Traumhaus?

Celine DionWENN
Celine Dion
Celine DionWENN
Celine Dion
Celine DionIan Wilson/WENN.com
Celine Dion


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de