Oh Oh. Was ist denn da bei Nico Schwanz (35) los? Das Model scheint im Moment in seiner Beziehung zu Freundin Juliett nicht allzu glücklich zu sein. Erst wurde die Hochzeit immer wieder verschoben und scheint nun komplett auf Eis gelegt. Zudem sehen die beiden sich offensichtlich gar nicht so oft, wie man es bei einem verliebten Pärchen annehmen würde.

Was Nico und seine Freundin gerade zusammenhalten lässt, ist der gemeinsame Sohn Damian. Egal wie gut oder schlecht es in der Beziehung läuft, den Kleinen sieht er regelmäßig: "Aber ich habe mein Kind 14 Tage. So viel wie ich da bin, habe ich meinen Damian. Mama muss viel arbeiten und deswegen ist sie auch viel unterwegs," erzählt Nico im Interview mit Promiflash. Zudem gibt es momentan wohl nicht mal mehr ein wirkliches Zusammenleben: "Sie soll halt in ihrer Wohnung leben, ich soll bei mir wohnen und wir müssen uns ein bisschen auseinanderleben." Sie sind zwar definitiv noch ein Paar, leben aber eher nebeneinander her. "Natürlich hat man Beziehungen, die hoch und runter gehen, und man hat halt hin und her und Theater."

Nico hat von einer gemeinsamen Wohnung wohl auch genug. "Manchmal fühlt man sich, wenn man zusammenlebt, ein bisschen viel zusammengelebt. Dann muss man das wieder auseinanderleben. Jeder soll sein Leben leben." Auseinanderleben? Das klingt wirklich mehr nach Trennung als nach Hochzeit.

Mit wem er stattdessen lieber zusammenwohnt, seht ihr in unserer aktuellen "Coffee Break"-Folge:

[Folge nicht gefunden]
Nico SchwanzPromiflash
Nico Schwanz
Nico SchwanzWENN
Nico Schwanz
Nico SchwanzPromiflash
Nico Schwanz


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de