Weil er bei einem Boxkampf zweier Schwergewichte auf den richtigen Mann gesetzt hat, gewann Rapper Snoop Lion (41) nun knapp ein halbes Kilogramm Marihuana.

Er ging schon immer sehr offen mit seinem Drogenkonsum um und prahlte mit diesem auch immer wieder ganz gerne herum. So ließ auch jetzt ein high-teres Foto von Snoop Lions Gewinn-Trophäe nicht lange auf sich warten. Zu dem Schnappschuss auf Instagram verkündete der bekennende Kiffer: "Vielen Dank an den Champion 'Money May'. Durch ihn habe ich ein halbes Kilogramm von meinem mexikanischen Kumpel Lui gewonnen!! Darauf werde ich jetzt einen rauchen!! Hahahahahahahah." Wie lange Snoop Lion wohl von diesem Gewinn etwas haben wird? Falls er wider Erwarten doch länger braucht, bis er das halbe Kilogramm Weed aufgeraucht hat, findet er in Amanda Bynes (27) bestimmt eine aufopfernde Helferin.

Spaß beiseite: Fragwürdig ist bei Snoop Lion nicht erst seit dem Song "Young, Wild & Free" mit Wiz Khalifa (26), inwiefern er als Vorbildsfunktion versagt. Ein so offener und verharmlosender Umgang mit Drogen ist nicht nur zweifelhaft, sondern schlichtweg falsch.

Anzeige

Wer sich die Musik von Snoop Lion anhören möchte, klickt einfach hier.

Und damit ihr Snoop Lion so oft und so lange hören könnt, wie ihr wollt, holt euch die Spotify Option oder gleich den passenden Spotify Tarif. Damit habt ihr die Möglichkeit über 20 Mio. Songs zu hören. Egal ob auf dem Smartphone, dem Tablet oder dem PC: Mit der Music-Flat könnt ihr Musik streamen und Playlisten offline synchronisieren - ohne euer Datenvolumen zu belasten!

Snoop Dogg, Rapper
Getty Images
Snoop Dogg, Rapper
Snoop Dogg in Los Angeles
Neilson Barnard/Getty Images for SiriusXM
Snoop Dogg in Los Angeles
Snoop Dogg beim "PrettyLittleThing x Karl Kani"-Event in Los Angeles
David Livingston/Getty Images
Snoop Dogg beim "PrettyLittleThing x Karl Kani"-Event in Los Angeles


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de