Aus und vorbei! Für viele Fans von Miley Cyrus (20) und Liam Hemsworth (23) war es nur eine Frage der Zeit, bis die Beziehung der beiden in die Brüche geht. Schließlich sah man das einstige Traumpaar immer seltener zusammen und auch der Verlobungsring an Mileys Finger blieb immer häufiger in der heimischen Schmuckschatulle. Nun gehen die beiden Superstars tatsächlich getrennte Wege und die Fans fragen sich, ob man die Beziehungskrise nicht schon viel eher hätte bemerken können.

Auf Bildern, die das Paar zu Beginn ihrer Beziehung 2009 zeigen, wirken Miley und Liam noch sehr vertraut, wie Körpersprachen-Coach Britta Zuber gegenüber Promiflash verriet. So hatten die beiden früher eine sich zugewandte, entspannte Körperhaltung. Beim Posen mit den Fotografen vor wenigen Wochen sieht es zwischen dem Paar dann aber alles andere als harmonisch aus, wie auch die Expertin weiß. "Das Lächeln von Miley ist gestellt, da die Augen nicht mitlächeln. Sie umfasst den Oberkörper von Liam, ohne dass eine Berührung der beiden Oberkörper zustande kommt. Ein Zeichen fehlender Intimität."

Zudem gibt es zahlreiche Hinweise darauf, dass letztendlich auch der Image-Wechsel von Miley Cyrus zu dem Liebes-Aus beigetragen hat. Schließlich zeigte sich Liam kürzlich etwas beschämt über ihre freizügigen Auftritte. "Das gesamte Styling von Miley hat sich von lockerem, coolem Mädchen zu strenger, regulierter, tougher, stylischer Frau gekehrt. Sie scheint einen starken Wandel gemacht zu haben, der sicher neue Werte und Bewertungen in die Beziehung trägt. Das kann (und ist meistens) auch Grund für ein Aus einer Beziehung sein", so die Expertin. Es ist also im Endeffekt nicht weiter verwunderlich, dass die Beziehung zwischen doch nicht ewig gehalten hat.

Miley Cyrus und Liam HemsworthWENN
Miley Cyrus und Liam Hemsworth
Liam HemsworthMr Blue/WENN.com
Liam Hemsworth
RihannaAdriana M. Barraza/WENN.com
Rihanna


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de