An ihn verliert sie noch ein ganzes Vermögen! Weil Lindsay Lohan (27) lieber auf Nummer Sicher geht und sich seit dem Ende ihres Aufenthalts in der Entzugsklinik auf Schritt und Tritt von einem sogenannten "Sober Coach" begleiten lässt, minimiert sich ihr Kontostand um ganze 2000 Euro TÄGLICH. Doch die Investition verändert Lindsays Leben!

Zum Glück hat Lindsay wieder ordentlich zu ackern, denn mit dem Start in ein neues, nüchternes Leben wird LiLo wieder für diverse Film- und TV-Projekte engagiert. Nur so kann sie sich ihren Sucht-Begleiter überhaupt leisten, denn ein solcher Komfort wird wohl kaum von einer amerikanischen Krankenkasse übernommen! Seit Wochen sieht man an Lindsays Seite den Mann, der ihr dabei hilft, den alten Versuchungen namens Koks und Alk erfolgreich zu widerstehen. Lindsay mag auf ihren Coach nicht mehr verzichten. Sehr vernünftig!

Und der Service eines solchen Begleiters umfasst ganz schön viel! Manche wohnen mit ihren Klienten sogar zusammen, andere treffen sich nur auf einen Plausch, wiederum andere kommen mit zu sämtlichen Terminen. Es ist nicht klar, wie viel Unterstützung der "The Canyons"-Star tatsächlich von ihrem Coach bekommt, berichtet Daily Mail. Sie sollte sich aber lohnen - bei dem stets wachsenden Rechnungsbetrag...

Lindsay Lohan und Matt NordgrenFayesVision/WENN.com
Lindsay Lohan und Matt Nordgren
Lindsay LohanSplash News
Lindsay Lohan
Lindsay LohanJackson Lee / Splash News
Lindsay Lohan


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de