Wer schon immer einmal wie ein waschechter Royal hausen wollte, der kann sich diesen Traum nun erfüllen - allerdings nur mit dem nötigen Kleingeld. Prinz Williams (31) und Kate Middletons (31) walisisches Landhaus ist nämlich offiziell wieder zur Miete freigegeben.

Das Anwesen befindet sich auf der Insel Anglesey, wo William seit 2009 als Pilot der Royal Air Force stationiert war. Da der Prinz diese Verpflichtung nach der Geburt seines Sohnes aber niederlegte, gibt es für ihn und seine Frau nun keinen Grund mehr, auf der Insel zu bleiben, auch wenn die beiden oft betonten, wie sehr sie ihren Aufenthalt dort genossen. Natürlich ist die Lage der Immobilie exquisit, doch es sind insbesondere die Erinnerungen, die das royale Paar mit ihrem Zuhause verbindet, die Wehmut aufkommen lassen. "William und Kate werden sehr traurig sein, das Haus zu verlassen, das sie erstmals als Mann und Frau bewohnten", erzählte ein Insider Showbizspy. Nun ziehen die beiden in den Londoner Kensington Palast, um näher bei ihren Familien und Freunden zu sein.

Das Landhaus in Anglesey dürfte in der Zwischenzeit nicht lange leer stehen. Stattdessen werden sich wohl bald neue Bewohner finden, die bereit sind, die durch Kate und William verursachte Wertsteigerung mitzubezahlen. Was man nicht alles tut, um sich einmal wie ein Prinz oder eine Prinzessin zu fühlen!

WENN
Kate MiddletonWENN
Kate Middleton
Kate MiddletonWENN
Kate Middleton


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de