Mit ihrer zweiten Schwangerschaft verlor Jessica Simpson (33) ihren millionenschweren Vertrag bei Weight Watchers. Jetzt aber die Wende! Weil aber Kim Kardashian (32) bei ihren Gehaltsvorstellungen zu dick aufgetragen hatte, entschied man sich nun erneut für Jessica als Werbepartnerin.

"Jessica hat es sich geschnappt", zitiert der National Enquirer einen Insider. Da Kim mit den ihr angebotenen vier Millionen Euro nicht einverstanden war, hatte Weight Watchers die Faxen dicke. Als altbewährtes Zugpferd der Marke bot man Jessica mit umgerechnet sechs Millionen Euro einen Deal an, den sie nicht hätte ausschlagen können: "Sie waren so verzweifelt, dass sie ihr einfach das Doppelte der alten Gage angeboten haben."

Jener Jackpot scheint für die Zweifach-Mama aber Fluch und Segen zugleich zu sein. Denn nicht nur ihr Werbepartner hat hohe Erwartungen an Jessica: "Jetzt, wo Weight Watchers sie ausgewählt hat, will sie alles dafür tun, um schneller als Kim abzunehmen." Da scheint das berühmte Unternehmen aus den USA mit Jessica im wahrsten Sinne des Wortes "durch dick und dünn" zu gehen.

Jessica StockmannBulls / INF
Jessica Stockmann
Said Elatab / Splash News
Diabolik / Splash News


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de