Erstmals äußert sich Kim Debkowski (21) zu ihrem schlimmen Autounfall vergangenen Donnerstag. Die Sängerin war mit zwei Freundinnen unterwegs, als sie frontal in einen Bus knallte. Kim selbst hatte nur eine Gehirnerschütterung, wurde weiter aber nicht verletzt. Schon bald hieß es, der Sängerin gehe es besser, selbst äußerte sich die Ex von Rocco Stark (27) aber noch nicht zu den Ereignissen. Bis jetzt. Gegenüber Bild.de beteuerte die 21-Jährige heute: "Mir geht es besser, ich wurde gestern aus dem Krankenhaus entlassen. An den Unfall kann ich mich überhaupt nicht erinnern." Ihre Fans können also aufatmen.

Doch was ist mit ihrer Freundin, DSDS-Kollegin Ines Redjeb? Diese wurde bei dem Unfall so schwer verletzt, dass sie ins künstliche Koma versetzt werden musste. Zwar gibt es auch bei Kims Freundin Entwarnung - Ines ist wieder wach - trotzdem macht sich Kim weiterhin Sorgen: "Meine Gedanken sind nonstop bei ihr. Ich hoffe, es geht ihr bald wieder besser." Das hoffen wir auch!

Aber wie gut kennt ihr Kim: Testet euer Wissen hier:

Kim DebkowskiPromiflash
Kim Debkowski
WENN
WENN


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de