Des einen Freud ist des anderen Leid, dieser Spruch beschreibt aktuell wohl am besten die Liebes-Situation zwischen Ariana Grande (20), ihrem Ex-Freund Jai Brooks (18) und ihrem neuen Freund Nathan Sykes (20). Denn während Nathan vor Kurzem erst im Promiflash-Interview in den höchsten Tönen von Ariana schwärmte, rechnet Jai nun ganz ausführlich auf Twitter mit den beiden ab. "Ja, ich wurde betrogen und ja, es tut weh. Ich wurde wegen eines anderen Mannes verlassen", schreibt das Mitglied der australischen YouTube-Gruppe Janoskians unmissverständlich und geht sogar noch weiter, indem er die Worte direkt an seinen Kontrahenten richtet.

"Nathan ist wahrscheinlich eine nette Person, aber was er getan hat, war absolut falsch. Er hat sich in mein Leben eingemischt und meine Beziehung nicht respektiert. Wegen ihm konnte ich nachts kein Auge mehr zukriegen. Nathan, wenn du das liest und ihre Hand hältst, dann halte sie ganz fest, denn du hältst meine ganze Welt in deinen Händen." Auch warum er seine Wut und Trauer so öffentlich macht, erklärt Jai in seinem langen Twitter-Text. Er werde nämlich immer wieder darauf angesprochen, ob er nun wirklich betrogen wurde, und wolle endlich mit der ganzen Sache abschließen - und das gerade an dem Tag, an dem er und Ariana ihren Jahrestag gefeiert hätten. Die Sängerin ist über Jais Abrechnung natürlich gar nicht begeistert und stellte die Situation bereits aus ihrer Sicht auf Twitter dar.

"Ich stehe unter Schock, aber sollte wahrscheinlich gar nicht so überrascht sein. Du hast mir ja schon gesagt, wenn ich nicht zu dir zurückkomme, dann lässt du mich vor aller Welt schlecht da stehen... Aber ich habe keine Angst mehr vor dir und deinen Lügen", kontert sie und bezeichnet Jais öffentliche Rache als seine Chance mehr Beachtung in der Presse zu finden. Ob nun aus Berechnung oder aus verletzten Gefühlen heraus, gut steht in dieser Sache nun wirklich niemand mehr da.


Anzeige

Wer sich die Musik von Ariana Grande anhören möchte, klickt einfach hier.

Und damit ihr Ariana Grande so oft und so lange hören könnt, wie ihr wollt, holt euch die Spotify Option oder gleich den passenden Spotify Tarif. Damit habt ihr die Möglichkeit über 20 Mio. Songs zu hören. Egal ob auf dem Smartphone, dem Tablet oder dem PC: Mit der Music-Flat könnt ihr Musik streamen und Playlisten offline synchronisieren - ohne euer Datenvolumen zu belasten!

Frankie und Ariana Grande 2011
Jason Merritt / Getty Images
Frankie und Ariana Grande 2011


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de