Ihr wolltet schon immer mal wissen, was Reality-Stars machen, wenn ihnen langweilig ist? Model Kendall Jenner (17) gibt euch die Antwort: Sie lassen sich bemalen! Schon Anfang des Jahres versuchte der Teenager ihre Fans (und vielleicht auch ihre Mutter) mit einem riesigen Fake-Tattoo zu schocken, jetzt präsentiert sie erneut eine etwas gruselige Körperbemalung.

Auf ihrem Instagram-Profil teilte die Kardashian-Schwester ein Foto, auf dem ein täuschend echtes "Wirbelsäulen-Tattoo" abgebildet ist. Doch auch in diesem Fall besteht kein Grund zur Sorge, denn statt einer Nadel benutzte Make-Up Artist Nat Wood nur einen wischfesten Stift. "Nat Wood und ich waren gelangweilt - Permanent Marker-Tattoo", betitelte sie das Kunstwerk vorsorglich.

Kendall scheint in letzter Zeit öfter mal an Langeweile zu leiden. Immer häufiger veröffentlicht die 17-Jährige Bilder von sich in seltsamen Posen oder mit eigenartigen Looks. Doch zumindest von ihren blonden Haaren, die sie sich nach Kims Vorbild hat machen lassen, hat Kendall sich inzwischen wieder verabschiedet.

Mehr dazu sehr ihr auch in unserer "Coffee Break"-Folge:

[Folge nicht gefunden]
Kendall JennerWENN
Kendall Jenner
Kendall JennerInstagram
Kendall Jenner
Kendall JennerInstagram/ Kendall Jenner
Kendall Jenner


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de