The Voice of Germany geht nun in die dritte Runde. Die Jurybesetzung hat sich allerdings zum ersten Mal verändert. Statt Xavier Naidoo (42) und Rea Garvey (40) sitzen fortan Max Herre (40) und Samu Haber (37), der Sänger von Sunrise Avenue, in der Jury. The BossHoss sind geblieben und Nena (53) findet das Team um sich herum einfach nur herrlich.

"Anfangs war ich ehrlich gesagt ein wenig wehmütig und habe Rea und Xavier vermisst. Aber das hat sich bald aufgelöst. Samu und Max machen es Alec, Sascha und mir wirklich leicht.", erzählt Nena im Interview auf der Website the-voice-of-germany.de Weiter sagt sie "Wir mögen uns und gehen mit einem guten Gefühl und voller Kraft auf diese gemeinsame Reise. Vor uns liegt eine intensive Zeit und es ist gut zu wissen, dass wir uns aufeinander verlassen können." Klingt nach einer vielversprechenden und erfolgreichen neuen Jury. Die müssen doch wohl einen neuen Top-Musiker hervorbringen!

Nena geht wie immer gelassen an die Show ran. Sie erwartet bislang nicht viel von den Kandidaten."Ich will nicht schon im Vorfeld meine Vorstellungen auf die Leute in meinem Team projizieren. Ich wünsche mir, dass wir alle so frei und unbelastet wie möglich an die gemeinsame Arbeit gehen." Wir freuen uns dann auf eine lockere Show ab diesem Donnerstag!

Was wisst ihr über Nena? Euer Wissen könnt ihr hier testen.

Nena in der TV-Show "Menschen, Bilder, Emotionen" 2017
Getty Images
Nena in der TV-Show "Menschen, Bilder, Emotionen" 2017
Mark Forster und Lena Meyer-Landrut im März 2016
Clemens Bilan/Getty Images
Mark Forster und Lena Meyer-Landrut im März 2016
Nena bei einem Auftritt in Berlin
Getty Images
Nena bei einem Auftritt in Berlin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de