Alle "Glee"-Fans müssen nun ganz stark bleiben! Nun steht es fest: Die Serie wird nach der sechsten Staffel abgesetzt. Die Schauspieler rund um Lea Michele (27) werden nach dem Drehende der fünften Staffel noch eine sechste produzieren und dann ist es vorbei.

Der Serien-Erfinder Ryan Murphy (47) hat nun erklärt, dass die Serie nach der nächsten, also sechsten Staffel enden wird, teilte die Huffingtonpost mit. Murphy erklärte, dass der plötzliche Tod von Serien-Star Cory Monteith (✝31) ihn zum Serienende bewegt hat. "Das letzte Jahr der Serie, das im nächsten Jahr sein wird, wurde um Rachels und Corys/Finns Geschichte angelegt", erzählte er. "Ich wusste immer, wie es enden würde. Ich wusste immer, welche die letzte Szene sein sollte und er (Cory) sollte in ihr sein."

"Ich werde dem Studio mitteilen, wie wir nach Corys unglücklichem Ende weitermachen und ich denke, es wird sehr gut.", sagte der Erfinder geheimnisvoll. Nun müssen wir uns also ein wenig gedulden, bis wir das Ende zu sehen bekommen.

Hier könnt ihr noch euer Wissen über "Glee" testen.

Lea Michele und Matthew MorrisonMandatory Credit: WENN.com
Lea Michele und Matthew Morrison
WENN
WENN


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de