Nach 22 gemeinsamen Ehejahren haben sich Bruce (63) und Kris Jenner (57) getrennt. Dafür soll es diverse Gründe gegeben haben, doch jetzt hat die TV-Moderatorin noch einen ganz anderen Grund in die Runde geworfen, der allerdings ziemlich absurd wirkt.

Ding! Das war der Gong zu Runde Nummer eins der halb-angekündigten Schlammschlacht zwischen dem ehemaligen Pärchen. Denn wie sich jetzt herausstellte, ist Bruce nicht der, für den ihn alle gehalten haben - vor allem nicht "der"! Denn seine Ex behauptet jetzt gegenüber dem amerikanischen Klatschblatt Star felsenfest, dass "er" in Wirklichkeit viel lieber eine Frau wäre: "Bruce hat eine feminine Seite. Er lässt sich gerne seine Haare wachsen, genießt regelmäßig seine Maniküre und Pediküre und verlässt das Haus nicht ohne seine Diamant-Ohrringe. Außerdem ist er regelrecht süchtig danach, sich seine Augenbrauen zu zupfen!" Naja, nur weil er gerne auf sein Äußeres achtet, muss er jetzt nicht unbedingt eine Frau sein.

Vielleicht wollte Kris einfach, nachdem sie schon gesagt hatte, dass sie ihren ersten Mann vermisse, noch einmal nachtreten. Mr. Jenner, wir warten auf ihre Antwort!

Die Familienoberhäupter der Kardashians haben sich getrennt! Was wisst ihr denn alles über die kultige Familie. Hier könnt ihr es testen!

Kris Jenner mit ihren Kindern Khloe, Kourtney, Kim und Kylie
Frazer Harrison / Getty Images
Kris Jenner mit ihren Kindern Khloe, Kourtney, Kim und Kylie
Kylie Jenner und Travis Scott bei einem Basketballspiel
Bob Levey/Getty Images
Kylie Jenner und Travis Scott bei einem Basketballspiel
Kendal Jenner bei der Met Gala 2019
Getty Images
Kendal Jenner bei der Met Gala 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de