Der gestrige Donnerstag war Quoten-technisch sowohl für die ARD als auch die private Sendergruppe rund um ProSieben ein voller Erfolg. Mit Rote Rosen und The Voice of Germany erzielten beide Lager Top-Zahlen!

Am Mittag startete "Rote Rosen" in die zehnte Staffel, in der sich alles rund um Modedesignerin Tine Hedelund dreht. Mit 19,5 Prozent Marktanteil und somit 1,67 Millionen Zuschauern ab drei Jahren gelang der Serie laut Quotenmeter der beste Staffelstart in der Geschichte! "The Voice of Germany" feierte zwar keinen Staffelauftakt, punktete aber mit konstant guten Quoten. 4,16 Millionen Deutsche schalteten zur dritten Runde der Blind-Auditions ein. Damit sahen die Show 0,16 Millionen Zuschauer (14 bis 49) mehr als vergangene Woche. Aufgrund der allgemein höheren Fernseh-Zuschauer-Zahlen fiel die Quote mit 23,8 Prozent zwar etwas niedriger aus als zuvor, lag dabei aber trotzdem noch weit über dem Senderschnitt.

Ob die Casting-Show es langfristig schaffen wird, ihre Quoten zu halten, wird sich in den kommenden Wochen zeigen, insbesondere wenn die Blind-Auditions vorüber sind. Auch bei "Rote Rosen" bleibt abzuwarten, ob die neue Staffel die Zuschauer dauerhaft begeistern kann.

Wie gut kennt ihr "The Voice of Germany"? Testet euer Wissen in unserem Quiz:

Andreas Bourani und Samu Haber bei "The Voice of Germany" 2016
Clemens Bilan / Getty Images
Andreas Bourani und Samu Haber bei "The Voice of Germany" 2016
Der Cast von "Rote Rosen" im Oktober 2018
Getty Images
Der Cast von "Rote Rosen" im Oktober 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de