Für welches Projekt standen denn Johnny Depp (50), Kate Moss (39), Meryl Streep (64) und Chris Pine (33) gleichzeitig vor der Kamera? Nein, die Rede ist nicht etwa von einem neuen Hollywood-Film. Tatsächlich geht es um ein Musik-Video.

Paul McCartney (71) hat sich die Truppe hochkarätiger Stars nämlich für den Clip zu seinem neuen Song "Queenie Eye" zusammengetrommelt. In diesem besingt er laut The Wrap ein Kinder-Spiel, das er selbst früher oft in Liverpool gespielt hatte. Doch im Video geht es rein um die Musik. Während McCartney am Klavier im Studio sitzt und den fröhlichen Hit trällert, tauchen nach und nach Stars auf, die sich zur Musik völlig fallen lassen. Sogar Johnny Depp und Kate Moss, die ja eine gemeinsame Vorgeschichte haben und deren Zusammentreffen im Voraus für Furore gesorgt hatte, scheinen im Video gänzlich in McCartneys Klänge vertieft zu sein. Während Johnny den Song über seinen MP3-Player hört, schwingt Kate lasziv die Hüften. Auch Chris Pine wippt fröhlich im Takt und Meryl Streep tanzt einfach mal wild ab. Es ist eine wahre Promi-Party, die McCartney da inszeniert hat.

Eine nette Idee, wie auch die 170.000 Klicks beweisen. Aber macht euch euer eigenes Bild! Das ganze Video könnt ihr euch hier anschauen:

Johnny Depp und Kate MossActionPress
Johnny Depp und Kate Moss
Meryl StreepJoseph Marzullo/WENN.com
Meryl Streep
Chris PineWENN
Chris Pine


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de