Ein Baby verändert alles, das weiß auch Robbie Williams (39) seit der Geburt seiner Tochter Theodora Rose (1). Für den Musiker begann im September 2012 ein neues Leben.

"Sie hat mir eine Perspektive gegeben und mich an der Erde verankert", so Robbie zum britischen Mirror. Vorher wäre es ihm zwar auch gut gegangen, aber erst jetzt habe alles eine Bedeutung für ihn bekommen. "Ich bin auf jeden Fall immer da und präsent, weil sie mein bestes Ich verdient", erklärt der liebevolle Vater weiter. Der 39-Jährige fühlt sich von der Kleinen sogar so inspiriert, dass er schon wahnsinnig viele Song-Ideen über Teddy im Kopf hat.

Robbie scheint tatsächlich angekommen zu sein, denn auch mit dem Älterwerden hat er überhaupt kein Problem mehr. "Ich bin glücklich mit dem reifen Alter von 39, 40 im Februar, dass Leute mich immer noch für wichtig genug halten, mir diese Awards zu geben und so möge es noch lange weitergehen", scherzt er.

Bald gibt es sein neues Swing-Album zu kaufen und bis es soweit ist, könnt ihr euch die Zeit mit einem Quiz über den Pop-Musiker vertreiben. Viel Spaß!

Take That bei den Echos 2011 in Berlin
Andreas Rentz/Getty Images
Take That bei den Echos 2011 in Berlin
Robbie Williams, Sänger
Sascha Steinbach / Freier Fotograf
Robbie Williams, Sänger
Ayda Field und Robbie Williams bei der "The Sea Of Trees"-Premiere 2015
Getty Images / Pascal Le Segretain
Ayda Field und Robbie Williams bei der "The Sea Of Trees"-Premiere 2015


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de