Schon Mitte Oktober wurde heiß spekuliert, ob Model und Schauspieler Jamie Dornan (31) die finale Besetzung für die Rolle des Christian Grey sein könnte - eine Woche später kam dann die Bestätigung. Die Frage ist nun: Ist mit ihm nach dem Debakel mit Charlie Hunnam (33) nun endlich die Idealbesetzung gefunden? Die Mehrheit von euch war nach der Bekanntgabe schon mit Jamie Dornan einverstanden, doch recht machen kann man es sicherlich nicht allen. Dennoch gibt es einige Punkte, die eindeutig für ihn sprechen.

Immerhin sollen die Dreharbeiten schon bald (Anfang November!) beginnen und das wäre ohne männlichen Hauptdarsteller schon etwas schwierig und irgendwo ja auch blamabel. Doch Jamie hat durchaus Potenzial, die zumeist weiblichen Kinogängerinnen von seinem Talent in der Rolle des reichen Geschäftsmannes, der eine unbedarfte Studentin mit Fesselspielen verführt, zu überzeugen. Eine sexy Ausstrahlung, ein intensiver Blick, etwas Verführerisches und etwas Geheimnisvolles - das passt gut zur Romanfigur des Christian Grey. Da wird es schon fast schade, dass nicht alle Szenen aus dem Buch eins zu eins für den Film übernommen werden können.

Warum eignet sich Jamie Dornan so gut für die Rolle des Christian Grey?

Ist Jamie vielleicht auch nur eine schnelle Notoption?

Rein optisch passt Jamie super zu seiner Kollegin Dakota. Seine braunen Wuschelhaare und ihre blonde Mähne, das Bild von ihnen, wie sie sich beide mit ihren blau-grau-grünen Augen anschmachten - das harmoniert. Der Altersunterschied (auch vom Aussehen her) zwischen ihnen ist zwar nicht groß und die Rolle des älteren, erfahreneren Mannes wird schwer zu füllen sein, doch den sexuell kompetenteren Part nimmt man ihm durchaus ab. Ein Knistern zwischen Jamie und Dakota ist da quasi schon vorprogrammiert - wenn auch nur für den Film.

Er hat auf jeden Fall bei unserer Umfrage um einiges mehr Zuspruch bekommen als Charlie und sorgt sicherlich somit auch für eine bessere Stimmung unter den Shades of Grey-Fans. Jamie sieht natürlich jünger aus, vielleicht auch zu jung, aber das könnte er durch schauspielerisches Talent wettmachen. Sein großer Vorteil: Er ist bisher recht unbekannt. Viele Anwärter auf den Posten, die von den Fans gefordert wurden, hatten bereits große Rollen, mit denen sie schnell in Verbindung gebracht worden wären - auch Charlie. Bei Jamie ist das nicht der Fall, eine hundertprozentige Identifizierung mit Christian Grey ist dadurch möglich.

Wie passt er zur weiblichen Hauptrolle Dakota Johnson (24)?

In "Marie Antoinette" spielte er den Graf von Fersen, der ein Verhältnis mit der Königin von Frankreich beginnt. In der Rolle des Verführers hat er sich also schon einmal bewiesen. In Once Upon A Time spielt er quasi eine Doppelrolle: Zum einen die Figur des Jägers, den man aus dem Schneewittchen-Märchen kennt, und zum anderen einen Sheriff, der sich in Affären verstrickt. In diesem Fall bedeutet die Affäre zwar seinen Tod, doch eine verführende Rolle ist auch hier gegeben.

Zum Image des sexuell erfahrenen Partners passt übrigens Jamies Vergangenheit, in der es wohl heiß hergegangen sein soll. Aber egal, ob an den ganzen Gerüchten über seine Hollywood-Liebeleien etwas dran ist oder nicht: Er wird sich auf jeden Fall ausgetobt haben.

Welche Rollen hatte er bisher, die ihn für diese besondere Rolle qualifizieren?

Bis wir Jamie im Kino anschmachten können, vergeht noch etwas Zeit. Vertreibt euch die doch mit unserem kleinen Quiz über den zukünftigen Christian Grey!

Charlie Hunnam und Jamie DornanWENN
Charlie Hunnam und Jamie Dornan
Dakota Johnson und Jamie DornanPNP/WENN.com
Dakota Johnson und Jamie Dornan
Jamie DornanWENN
Jamie Dornan
Dakota Johnson und Jamie DornanIan Gavan / Getty Images
Dakota Johnson und Jamie Dornan
WENN
Jamie DornanSplash News
Jamie Dornan


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de