Nach den ganzen Schlagzeilen über ihre angeblich neue Beziehung zu Gökay zieht sich Kim Debkowski (21) nun aus der Öffentlichkeit zurück. Der Bordell-Besitzer beteuerte unlängst, wie sehr Kim am Boden zerstört sei. Jetzt äußert sich ein Bekannter der Sängerin und verrät obendrein, dass die Beziehung zu ihrer Familie alles andere als gut ist, seit herauskam, dass Kim derzeit Umgang mit Gökay pflegt.

Sie sei völlig fertig mit den Nerven und habe Angst, auf die Straße zu gehen, da man auf ihn zeigen könnte, erzählt ihr Freund gegenüber Bravo. “Auch einige Familienmitglieder wenden sich von ihr ab!”, lässt er weiter verlauten. “Sie kommen aus Polen und sind streng katholisch.” Und nicht nur ihre Familie nimmt gerade Abstand von der ehemaligen DSDS-Kandidatin, auch viele Freunde haben momentan keine Lust, Kim Beistand zu leisten.

Eine schwere Zeit für die junge Mutter, die auch noch ein ganz anderes Problem hat: Denn mit Ex-Freund Rocco Stark (27) soll sie momentan vor Gericht verhandeln, wie es mit dem gemeinsamen Töchterchen weitergehen soll - Kims größte Sorge ist es, dass man ihr das Kind wegnimmt. Mal abwarten, ob das Ganze noch ein gutes Ende für sie nimmt.

Euer Wissen über die junge Mutter könnt ihr im Quiz unter Beweis stellen:

Promiflash
WENN
Rocco StarkPromiflash
Rocco Stark


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de