Nach Kanye Wests (36) spektakulärem Heiratsantrag an Kims (33) Geburtstag müssten ja nun auch bald die Hochzeitsglocken läuten! Wann wird es so weit sein und wie wird die Braut aussehen? Einen kleinen Vorgeschmack gab uns Kim Kardashian ja schon bei ihrer Geburtstagsparty, bei der sie ein sexy, weißes Kleid trug. Und wie wird Kim eigentlich nach der Trauung heißen? Kim West?

Schon nach einer Woche als Verlobte schmiedet Kim reichlich Hochzeitspläne. Einer davon ist wohl ihr zukünftiger Nachname. Bei ihrer Geburtstagsparty erzählte sie E! News, dass sie Kanyes Nachnamen annehmen wolle. Kim West also? Das hätte man ja fast vermuten können, nachdem schon Töchterchen North den Nachnamen ihres Vaters bekam, und nicht wie üblich den der Mutter. Aber Moment mal: Distanziert sich Kim nun von dem Kardashian-Clan? Nein, das Reality-Sternchen gab selbst schon Entwarnung: Sie behält ihren momentanen Nachnamen dennoch. "Kim Kardashian West. Ohne einen Bindestrich, einfach in der Mitte", erklärte sie ihren Namenswunsch. Also bleibt sie uns als Kardashian erhalten und hält es wie ihre Schwester Khloe Kardashian Odom (29).

Rob, Kourtney, Kendall, Kim, Kylie und Khloe (von links nach rechts) 2008
Noel Vasquez/Getty Images
Rob, Kourtney, Kendall, Kim, Kylie und Khloe (von links nach rechts) 2008
Beyoncé, Jay-Z, Kanye West und Kim Kardashian 2012 in Los Angeles
Christopher Polk / Getty Images
Beyoncé, Jay-Z, Kanye West und Kim Kardashian 2012 in Los Angeles
Beyoncé, Jay-Z, Kanye West und Kim Kardashian
Christopher Polk / Getty
Beyoncé, Jay-Z, Kanye West und Kim Kardashian
Kim Kardashian, North und Kanye West bei einer Show von Designer Alexander Wang
Craig Barritt/Getty Images
Kim Kardashian, North und Kanye West bei einer Show von Designer Alexander Wang


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de