Schauspieler Jack Nicholson (76) war seiner Zeit ein echter Frauenheld. Mit etwa 2000 Damen soll der 76-Jährige während seiner Karriere intim geworden sein, darunter selbstverständlich auch die eine oder andere Berühmtheit. Doch obwohl Jack für seine Eskapaden in den Achtzigern wohl bekannt war, hielt er ein Verhältnis bis heute unter Verschluss: seine Affäre mit Ausnahme-Schauspielerin Meryl Streep (64).

Laut der DailyMail offenbarte Autor Marc Eliot in einer aktuellen Biografie über den Oscar-Preisträger, dass Jack und Meryl vor fast 30 Jahren weitaus mehr als Co-Stars waren. Gleich für zwei Filme standen die Hollywood-Größen damals gemeinsam vor der Kamera und sollen sich dabei sehr nahe gekommen sein. So nahe, dass sie laut Kollegen bei den Dreharbeiten zu "Wolfsmilch" immer mal wieder für ein Schäferstündchen in Jacks Wohnwagen verschwanden.

Die beiden Schauspieler dementierten ihr Techtelmechtel bis heute. Verständlich, immerhin war Meryl bereits damals mit ihrem Ehemann Don Gummer verheiratet und Jack in einer festen Beziehung mit seiner großen Liebe Anjelica Huston (62). Ob es wirklich zum Wesentlichen gekommen ist, wissen wohl nur die beiden. Nichtsdestotrotz hat sich Jack Nicholson definitiv den Titel als "Womanizer des Jahrhunderts" verdient.

Josh Hutcherson, Jennifer Lawrence, Liam Hemsworth und Donald Sutherland
Getty Images
Josh Hutcherson, Jennifer Lawrence, Liam Hemsworth und Donald Sutherland
Gwyneth Paltrow und Jack Nicholson bei den Oscars 2007
Getty Images
Gwyneth Paltrow und Jack Nicholson bei den Oscars 2007
Keely Shaye Smith und Pierce Brosnan bei den Golden Globes 2020
Getty Images
Keely Shaye Smith und Pierce Brosnan bei den Golden Globes 2020


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de