Drogen, Alkohol, Beziehungs-Dramen - Teen Mom Amber Portwood (24) hat schon so ziemlich alles hinter sich, was im Leben einer jungen Frau nur schief laufen kann. Schließlich wurde sie sogar zu fünf Jahren Gefängnis verurteilt, weil sie lieber in den Knast ging, statt weiterhin an einem Entzugs-Programm teilzunehmen. Doch jetzt die Wendung: Nach gerade einmal 17 Monaten wurde Amber wieder auf freien Fuß gesetzt!

Sichtlich erleichtert, aber auch ziemlich kaputt, zeigte sich "Teen Mom"-Amber, als sie am Montag das Gefängnis in Indiana verließ. Eine Freundin begleitete sie dabei und schirmte sie - wenig erfolgreich - vor einigen Journalisten ab. Wirklich geläutert scheint Amber durch ihre Zeit im Gefängnis nicht zu sein. Auf die Frage von TMZ, was sie denn als freie Frau als Erstes tun wolle, antwortete sie den Paparazzi: "Etwas Ordentliches essen." Kein Wort über ihre kleine Tochter, die aufgrund von Ambers Drogenproblemen monatelang ohne ihre Mutter leben musste. Bleibt für die Kleine nur zu hoffen, dass Amber aus den letzten Monaten doch wenigstens einiges an Reife dazu gewonnen hat. Die wird sie wohl auch brauchen, wenn sie ihrer Tochter erklären muss, warum sie so lange nicht für sie da war.

Splash News
Splash News
WENN
Farrah AbrahamInstagram
Farrah Abraham


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de