Alkohol- und Drogenprobleme brachten Skandalnudel Lindsay Lohan (27) eine Menge Ärger ein. Schon öfter war sie Gast in diversen Entzugskliniken. Doch die guten Vorsätze, Partyleben und falschen Freunden den Rücken zu kehren, hielten nie lange an. Nun beteuert ihr Vater Michael Lohan (53): Lindsay trinke nicht mehr.

Michael stellte sich den Vorwürfen entgegen, seine Tochter sei erneut rückfällig geworden: "Ich bin wirklich genervt und müde von allen, die sagen, dass Lindsay nicht trocken sei, wenn ich doch ganz genau weiß, dass sie es ist“, empörte er sich gegenüber dem Online-Portal Radaronline.com. Michael Lohan, der oft und gerne die Probleme seiner Tochter in der Öffentlichkeit breitwälzt, erkennt die wahre Gefahr, der Lindsay ausgesetzt ist: "Sobald jemand ganz oben ist, wollen alle ihn fallen sehen. Jeder sucht nach einem Grund, um etwas Schlechtes über sie sagen zu können. Wenn Lindsay wieder trinken würde, dann hätte jemand ein Bild von ihr, wie sie trinkt – doch das gibt es nicht“, sagte Vater Lohan vorwurfsvoll.

Um endlich clean zu werden und dies auch zu bleiben, habe Lindsay einen "Sober-Coach" angeheuert. Der Hollywood-Star hofft mit dessen Hilfe Drogen und Alkohol fernzubleiben.

Wie viel wisst Ihr über Lindsay Lohan? Macht unser Quiz!

Lindsay LohanWENN
Lindsay Lohan
Lindsay LohanWENN
Lindsay Lohan
Michael LohanWENN
Michael Lohan


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de