Sie ging fremd, beichtete, er verzieh ihr. So lauten die jüngsten Erkenntnisse im Falle "van der Vaart". Dass die Ehe am Ende trotzdem scheiterte, dürfte der bevorstehende Scheidungstermin nur allzu gut bestätigen. Woran lag es aber, dass die Beziehung erst zwei Jahre nach Sylvies (35) Untreue in die Brüche ging?

Offenbar ein typisches Bespiel für vergeben ohne zu vergessen, wie Dipl.-Psychologin Konstanze Münstermann weiß. "Rafael liebte sie, das merkte man einfach. Die Liebe war übergroß, das Mitleid, dass seine Frau so eine schreckliche Krankheit hatte, hat ihn weggeschwemmt." Doch eine Beziehung, die auf Mitleid basiert, kann bekanntlich auf die Dauer nicht funktionieren. Spätestens dann nicht mehr, wenn dieses abgeklungen ist. So konnte auch Rafael (30) den Fehler seiner Frau irgendwann einfach nicht mehr verdrängen. "Im Nachhinein wurde klar, das waren zu starke Felsen, da hat er sich den Kopf aufgeschnitten und brauchte eine neue Frau", so die Expertin zu Promiflash. Gesagt, getan, und so kam Sabia (35) ins Spiel. Dass Rafael Sylvie nach ihrer Erkrankung mit Samthandschuhen anpacken wollte, das bestätigen sogar die Aussagen des Piloten, mit dem die Moderatorin ihren Mann betrog. "Er gab uns die Erlaubnis für ein kurzes Telefonat, um uns zu verabschieden", erzählte er kürzlich Gala.

Eine unglaubliche Bürde, die der Fußballstar noch zwei weitere Jahre mit sich herum getragen haben muss. Doch wäre es nicht vielleicht die bessere Entscheidung gewesen, die Beziehung gleich zu beenden, als damit so lange zu warten? Oder war es doch klüger, dass das Paar versuchte an dem Problem zu arbeiten? Das werden wir wohl nie erfahren.

Wenn ihr allerdings wissen wollt, was die Psychologin noch über Sylvies Seitensprung zu sagen hatte, dann schaut euch hier die aktuelle "Coffee Break"-Folge an:

[Folge nicht gefunden]
Dieter Bohlen und Sylvie Meis beim "Let's Dance"-Finale 2010
Friedemann Vogel/Getty Images
Dieter Bohlen und Sylvie Meis beim "Let's Dance"-Finale 2010
Sylvie Meis und Rafael van der Vaart im September 2012
Getty Images
Sylvie Meis und Rafael van der Vaart im September 2012
Sylvie Meis, Moderatorin
Florian Ebener / Freier Fotograf / Getty Images
Sylvie Meis, Moderatorin
Massimo Sinató und Julia Dietze bei "Let's Dance", Show sieben
Michael Gottschalk/Getty Images
Massimo Sinató und Julia Dietze bei "Let's Dance", Show sieben


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de