In den letzten Monaten ist es - abgesehen vom Liebes-Aus mit seiner Freundin - ruhig um den deutschen Musiker Roger Cicero (43) geworden. Ein wenig zu ruhig, findet der Sänger wohl auch selbst und macht sich nun bereit für eine neue Runde auf der Show-Bühne. Sein neues Album trägt den Titel "Was auch immer kommt" und wird wahrscheinlich im nächsten März in die Läden kommen.

Auf der Platte tobt sich Roger in diversen Musik-Richtungen ordentlich aus - Swing, Jazz, Soul, Funk und Pop gibt es auf die Ohren. Unterstützt wird er dabei von einer 13-köpfigen Big Band, die ihn auch auf seiner Tour im nächsten Herbst begleiten wird. In mehr als 20 Städten in Deutschland, Österreich und der Schweiz wird der Sänger seine Fans ab September mit deutschen Texten entzücken. Halt macht er unter anderem in Mainz, Düsseldorf, Dortmund, Hamburg und Berlin.

Wer nicht bis nächstes Jahr abwarten will, kann am 9. Dezember schon mal 3sat einschalten und sich gemütlich auf dem heimischen Sofa Roger Cicero mit seinem Jazztrio ansehen.


Anzeige

Wer sich die Musik von Roger Cicero anhören möchte, klickt einfach hier.

Und damit ihr Roger Cicero so oft und so lange hören könnt, wie ihr wollt, holt euch die Spotify Option oder gleich den passenden Spotify Tarif. Damit habt ihr die Möglichkeit über 20 Mio. Songs zu hören. Egal ob auf dem Smartphone, dem Tablet oder dem PC: Mit der Music-Flat könnt ihr Musik streamen und Playlisten offline synchronisieren - ohne euer Datenvolumen zu belasten!

Roger CiceroWarner Music Group
Roger Cicero
Roger CiceroWarner Music Group
Roger Cicero
Roger CiceroThomas Moebus / WENN
Roger Cicero


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de