Obwohl "The Heist" bereits 2012 veröffentlicht wurde, verhalf die Platte Macklemore (30) und Ryan Lewis (25) erst in diesem Jahr zum ultimativen Durchbruch. Dass beide mit "Thrift Shop" und "Can't Hold Us" für hartnäckige Ohrwürmer sorgten, ist nicht mehr nur ein vages Gefühl all ihrer Fans: Macklemore und Ryan Lewis sind die am häufigsten gestreamten Künstler des Jahres 2013.

Kaum steht der Jahreswechsel vor der Tür, da zog nun auch der Musik-Streaming-Dienst spotify seine Bilanz und kürte das Musiker-Duo zu dem gefragtesten Act der rund 24 Millionen User weltweit. Auch in Deutschland wurde 2013 niemand häufiger als Macklemore und Ryan Lewis gestreamt. Beide führten in diesem Jahr die Liste der gefragtesten Musiker, Songs und des gefragtesten Albums an.

Dicht gefolgt wurde das Duo vom Schweden Avicii (24), der im diesjährigen Sommer mit "Wake Me Up" einen Riesen-Erfolg feierte. Obwohl sich Hip-Hop-Größe Eminem (41) mit dem Album "The Marshall Mathers LP 2" erst im November 2013 nach längerer Musik-Abstinenz zurückmeldete, belegt er Platz drei der gefragtesten Künstler dieses Jahres.


Anzeige

Wer sich die Musik von Macklemore & Ryan Lewis anhören möchte, klickt einfach hier.

Und damit ihr Macklemore & Ryan Lewis so oft und so lange hören könnt, wie ihr wollt, holt euch die Spotify Option oder gleich den passenden Spotify Tarif. Damit habt ihr die Möglichkeit über 20 Mio. Songs zu hören. Egal ob auf dem Smartphone, dem Tablet oder dem PC: Mit der Music-Flat könnt ihr Musik streamen und Playlisten offline synchronisieren - ohne euer Datenvolumen zu belasten!

Macklemore, US-Rapper
Getty Images / Christopher Polk
Macklemore, US-Rapper
Avicii während eines Auftritts in Las Vegas 2013
Dimitrios Kambouris/Getty Images
Avicii während eines Auftritts in Las Vegas 2013
David Furnish und Elton John mit ihren Söhnen Elijah und Zachary
Getty Images
David Furnish und Elton John mit ihren Söhnen Elijah und Zachary


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de