Gerade erst sorgte die Prügel-Attacke auf den Profi-Fußballer für Schlagzeilen, da scheint Kevin Prince Boateng (26) schon wieder bei bester Gesundheit zu sein. Am ersten Weihnachtstag war der 26-Jährige vor der Haustür seiner Ex-Frau zusammengeschlagen worden. Das Ergebnis waren Prellungen an den Rippen, am Rücken sowie im Nacken. Doch Kevin Prince Boateng scheint einen guten Weg der Erholung gefunden zu haben. Der Fußballer postete ein sonniges Foto von sich und seiner Melissa am Strand.

Der weihnachtliche Faustschlag liegt erst wenige Tage zurück, aber Boateng hat sich bereits ein wenig von dem Schock erholt. Kurz nach der Attacke flog der Fußballer mit seiner Verlobten Melissa in den Urlaub nach Dubai. Ob er die warmen Sonnenstrahlen so richtig genießen kann, wenn immer noch nicht geklärt ist, wer ihn vor wenigen Tagen scheinbar grundlos verprügelte? Unter seinen Foto-Post bei Twitter schreibt der Sportler: "#Salute#holidays#fun", das klingt ja so, als ob ihn die schöne Melissa wieder auf andere Gedanken bringen würde. Und vielleicht ist ja bei seiner Urlaubs-Rückkehr auch endlich bekannt, wer hinter der hinterlistigen Attacke steckt.

Kevin-Prince Boateng und Emil Forsberg im Frankfurter Stadion
Daniel Roland/AFP/Getty Images
Kevin-Prince Boateng und Emil Forsberg im Frankfurter Stadion
Kevin-Prince Boateng beim Spiel Eintracht Frankfurt gegen FC Bayern München
Getty Images
Kevin-Prince Boateng beim Spiel Eintracht Frankfurt gegen FC Bayern München
Kevin-Prince Boateng im Trikot von US Sassuolo
Getty Images
Kevin-Prince Boateng im Trikot von US Sassuolo


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de