Britney Spears (32) hatte eine schlimme Zeit, wie jeder weiß. Nach all den Besorgnis erregenden Eskapaden, die sie sich zwischen 2005 und 2007 leistete, entschied sie sich, mit der Dokumentation "For The Record" die Öffentlichkeit über ihr Leben zu informieren - mit Erfolg! Die Ausstrahlung holte viele Millionen Zuschauer. Doch mittlerweile scheint sich kaum noch jemand für die Privatperson Britney Spears zu interessieren.

Der amerikanische Sender E! strahlte nun eine neue Doku über den Popstar aus. Doch die Zuschauerzahlen belegen, dass "I am Britney Jean" ein Flop war. Gerade einmal knapp 700.000 Zuschauer verfolgten die Sendung. "For the Record" sahen drei Millionen mehr. Auch die Verkäufe ihres neuesten Albums "Britney Jean" laufen nicht gut. Keine Platte vorher hatte so einen schlechten Charteinstieg.

Sind die Hochzeiten der Princess of Pop vorbei? Bleibt zu hoffen, dass ihre heute startende Show in Las Vegas ein größeres Publikum anspricht. Seid wenigstens ihr noch wahre Fans? Testet euer Wissen über die Femme Fatale im Quiz!

Kevin Federline und Britney Spears, 2005
Simmons/Getty Images for Rolling Stone
Kevin Federline und Britney Spears, 2005
Kim Kardashian und Britney Spears
David Livingston/Getty Images; Alberto E. Rodriguez/Getty Images
Kim Kardashian und Britney Spears
Britney Spears mit ihren Söhnen Sean und Jayden 2013
Getty Images
Britney Spears mit ihren Söhnen Sean und Jayden 2013


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de