Erst vor Kurzem feierte der Film-Star Til Schweiger (50) seinen 50. Geburtstag und kann auf eine beachtliche Karriere und tolle Kinder zurückschauen. Doch es scheint, als ziehen dunkle Wolken am sonst so wolkenfreien Himmel auf.

Grund hierfür soll ein Streit um Tils Villa in Malibu sein. Wie TMZ berichtet, habe Til seine Villa von 2010 bis Februar 2013 für 11.000 Dollar pro Monat an den amerikanischen Sänger Beck vermietet. Bei seinem Auszug soll das Anwesen ein scheußliches Loch gewesen sein, wie beide Parteien bestätigen. Allerdings erklärt Beck, dass es bereits bei seinem Einzug größere Probleme mit dem Haus gegeben habe. Von Schimmelpilzen und elektronischen Problemen sei hier die Rede. Aufgrund dessen wurden auch weitere Haushaltsgeräte, wie Kühlschrank oder Waschmaschine in Mitleidenschaft gezogen.

Til Schweiger erklärt jedoch, dass Beck unsachgemäße Arbeiten am Haus ausgeführt habe, sodass ein Schaden in Höhe von insgesamt 56.700 Dollar entstanden sei – die der Schauspieler jetzt von Beck einfordert. Beck wieder rum verklagt Til wegen ausstehender Rückzahlung der 11.000 Dollar Kaution. Bleibt abzuwarten, wie sich die Parteien einigen werden.

Was wisst ihr über Til Schweiger? Testet es hier:

WENN
Til SchweigerWENN
Til Schweiger
Til SchweigerWENN
Til Schweiger


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de