Anzeige
Promiflash Logo
Fiese Falle: Hat Jackos Mutter Fans abgezockt?Getty ImagesZur Bildergalerie

Fiese Falle: Hat Jackos Mutter Fans abgezockt?

2. Jan. 2014, 11:45 - Promiflash

Nachdem vorerst der Jacko-Prozess abgeschlossen ist, werden nun ganz schön schwere Vorwürfe gegen Katherine Jackson (83), Michaels (✝50) Mutter, erhoben. Eigentlich wollte sie doch nur Spenden für einen neuen Film sammeln, doch diese Aktion scheint nun ganz schön aus dem Ruder gelaufen zu sein. Jacko-Fans beschuldigen die Frau nämlichm, sie abzuzocken und ihr Geld sogar zu unterschlagen!

Laut TMZ wollte Katherine eine Michael-Jackson-Dokumentation drehen lassen und dafür noch Bildmaterial kaufen. Doch hierzu fehlte ihr das nötige Kleingeld, weshalb sie sich an die treuen Fans des King of Pop wandte, um Spenden zu sammeln. Doch Berichten zufolge soll das Geld verschwunden sein. Der Nachrichtendienst schrieb, dass die Filmmaterial-Besitzer nie von einem Jackson-Mitglied angefragt wurden und dass sie die Videos auch nie verkaufen würden.

Wie es ausschaut, wird das Filmprojekt wohl nicht realisiert. Fraglich bleibt jedoch, wo das Geld der Spender gelandet ist und ob sie es jemals wieder sehen.

Was wisst ihr über den King of Pop? Testet euer Wissen hier in unserem Quiz!

Getty Images
Michael Jackson und Lisa Marie Presley 1994 in Budapest
Getty Images
Blanket Jackson, Paris Jackson und Prince Jackson
Getty Images
Michael Jackson, Sänger


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de