Wie Disney bereits mitteilte, wird der Märchenklassiker "Cinderella" mit realen Personen neu verfilmt. An der Seite von Cate Blanchett (44), die die böse Stiefmutter spielt, wird Lily James (24) die Cinderella verkörpern. Die Dreharbeiten zu "Cinderella" haben bereits begonnen. Doch jetzt sorgte ein unerwarteter Zwischenfall für einen Schockmoment.

Das mit Swarovski-Kristallen geschmückte Brautkleid der Cinderella-Darstellerin fing während einer Drehpause Feuer! Schauspielerin Lily kam mit ihrem Kleid, bestehend aus mehreren voluminösen Röcken übereinander und meterlangem Saum, zu nah an einen Heizkörper, wie Daily Mail berichtet. "Ich habe das Kleid für etwa 20 Sekunden getragen, als ich hinter den Heizkörper ging und es verbrannte", erklärte Lily anschließend.

Nach einer kurzen Schrecksekunde konnte sich die 24-Jährige jedoch schnell wieder beruhigen: "Ich war ok. Ich war nicht verletzt, nur ein bisschen geschockt für eine Weile". Lily James dürfte für einige britische Film- und TV-Fans keine unbekannte Person sein: Sie spielte bereits eine kleine Rolle in der Serie "Downton Abbey".

Lily James, Cher und Amanda Seyfried bei der Premiere von "Mamma Mia! Here We Go Again" in London
Stuart C. Wilson/Getty Images for Universal Pictures
Lily James, Cher und Amanda Seyfried bei der Premiere von "Mamma Mia! Here We Go Again" in London
Matt Smith und Lily James
Rachel Murray/Getty Images for Netflix
Matt Smith und Lily James
Lily James bei den BAFTA-Awards
Jeff Spicer/Jeff Spicer/Getty Images
Lily James bei den BAFTA-Awards


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de