Es ist ein Hin und Her mit dem Wendler (41). Vor Einzug in das Dschungelcamp verkündete er noch, er werde bei keiner Dschungelprüfung antreten - doch als er gleich zur ersten gewählt wurde, zeigte er mit stolzgeschwellter Brust, was er kann. Gestern dann hatte er plötzlich genug. Er rief den berühmt berüchtigten Satz: "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" und verließ das Camp.

Im Hotel handelte er dann erst mal "ganz egoistisch" und bestellte fast die komplette Speisekarte. Sein Fazit nach vier Tagen: "Mir geht's richtig gut. Ich bin richtig glücklich. Es war die richtige Entscheidung!" Doch kaum 24 Stunden später ging es ihm gar nicht mehr soooo gut und er wünschte sich in die Abgeschlagenheit der fiesen Medien und enttäuschten Fans zurück. Wie wir schon vermuteten, rief er tatsächlich den Satz: "Ich bin ein Star - Lasst mich wieder rein!" Doch hatte er damit Erfolg?

NEIN - dies berichtet das Moderatoren-Duo am Ende der Show. So erklärt Sonja Zietlow (45): "Er wollte wieder zurück und wir haben gesagt: 'Neeee.' Denn wer einmal raus ist, ist raus!" Eine Entscheidung, die dem Wendler wohl gar nicht gefällt - euch jedoch sicher ziemlich zufrieden stellt!

Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de.

Michael Wendler bei "Promi Big Brother"
Sascha Steinbach / Getty Images
Michael Wendler bei "Promi Big Brother"
Michael Wendler und Isabel Edvardsson bei "Let's Dance" 2016
Getty Images
Michael Wendler und Isabel Edvardsson bei "Let's Dance" 2016


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de