Nachdem bekannt wurde, dass Dean McDermott (47) seine Ehefrau Tori Spelling (40) betrogen hat, häuften sich die Spekulationen um das Paar. Betrüger Dean soll bei seinem Seitensprung ein Kind gezeugt haben, nun auch noch aus dem gemeinsamen Haus ausgezogen sein und zu guter Letzt sogar die Scheidung wollen. Doch diese Vermutungen könnten sich nun als falsch herausstellen, denn Dean scheint seine Ehe retten zu wollen.

Amerikanischen Medienberichten zufolge soll sich der Ehebrecher um seine Sexsucht kümmern. In der letzten Zeit wurde er mehrfach beim Verlassen eines Therapiezentrums beobachtet, das sich auch um solche Süchte kümmert. "Er sah aus, als hätte er sich eine Woche nicht rasiert. Sein Gesichtsausdruck war sehr traurig, als er wegfuhr", sagte ein Beobachter gegenüber Life & Style.

Deans ernste Miene soll jedoch auch berechtigt sein, denn seine (Noch-) Frau habe ihm ein krasses Ultimatum gestellt. "Sie sagte Dean, dass sie ihn verlasse, wenn er sich wegen seiner Sexsucht keine Hilfe sucht", verriet ein Bekannter. Für die gemeinsamen vier Kinder kann dabei nur gehofft werden, dass sich ihre Eltern wieder zusammenfinden und ihre Konflikte lösen.

Was wisst ihr über die Schauspielerin? Testet euer Wissen gleich hier in unserem Quiz!

Dean McDermottSIPA/WENN.com
Dean McDermott
Tori SpellingPaul Hebert/WENN.com
Tori Spelling
Tori Spelling und Dean McDermottInstagram/Tori Spelling
Tori Spelling und Dean McDermott


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de