Vanessa Hudgens (25) glänzt gerade in ihrer Rolle als Apple in "Gimme Shelter". Dass sie sich für ihre Performance ziemlich verändern musste und sich von einer ganz anderen Seite präsentierte, hinterlässt aber offenbar nicht nur bei den Zuschauern einen bleibenden Eindruck. Vanessa selbst hat sich mit ihrer überzeugenden Darstellung einen ziemlichen Schrecken eingejagt.

Im Interview mit dem Nylon-Magazin sprach sie über die herausfordernde Rolle und überraschte dabei mit einem verblüffenden Geständnis: "Es war das erste Mal, dass ich mich wirklich aus meiner Komfortzone gewagt habe, vom Aussehen her und auch körperlich. Ich habe sogar Angst vor mir, wenn ich mich so sehe." Und dieser Eindruck ist sogar gut nachvollziehbar. Schließlich trägt Vanessa in dem Film kurze Haare, wirkt heruntergekommen und ist von Narben und Kratzern überzogen. Und auch in ihrem Verhalten ist sie keinesfalls das nette Mädchen, als das man sie kennt, sondern zeigt sich oft gereizt und von ihrer aggressiven Seite.

Wenn ihr euch noch einmal einen Eindruck von Vanessa verschaffen wollt, könnt ihr euch hier den Trailer zu "Gimme Shelter" anschauen:

Die Schauspielerinnen Ashley Tisdale und Vanessa Hudgens
Getty Images
Die Schauspielerinnen Ashley Tisdale und Vanessa Hudgens
Ashley Tisdale und Vanessa Hudgens bei den Young Hollywood Awards 2014
Getty Images
Ashley Tisdale und Vanessa Hudgens bei den Young Hollywood Awards 2014
Ashley Tisdale und Vanessa Hudgens, "High School Musical"-Stars
Getty Images
Ashley Tisdale und Vanessa Hudgens, "High School Musical"-Stars


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de