Erst waren es nur Gerüchte, doch vor Kurzem wurde es für die Fans traurige Gewissheit: The Wanted trennen sich! Offiziell hieß es, die Jungs wollen sich eine Auszeit nehmen, um sich um persönliche Angelegenheiten zu kümmern. Doch was steckt wirklich dahinter? Max George (25) erklärte nun den Hauptgrund!

Die Konkurrenz zwischen The Wanted und One Direction besteht schon seit Gründung beider Boybands vor vier Jahren. In der Zeit entwickelten sich aber nur Louis Tomlinson (22), Zayn Malik (21) und Co. zu absoluten Überfliegern, während Max, Nathan Sykes (20) und die anderen drei Jungs in den Charts immer das Nachsehen hatten. "One Direction ist ein Phänomen, mit dem keiner mithalten kann. Sie haben den Markt übernommen. Wir haben unsere eigenen Fans, die wir lieben, aber wir konnten die Dinge nicht vom Passieren aufhalten", erklärte Max gegenüber The Sun.

Oha, erstaunlich ehrliche und einsichtige Worte, die der 25-Jährige da fand. Im Quiz könnt ihr euch noch einmal an die gemeinsame Zeit von The Wanted zurückerinnern.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de