Ellen Page (26) outete sich am Freitag erstmals vor der Weltöffentlichkeit als lesbisch. In einer bewegenden Rede bei der Veranstaltung Time to Thrive sprach sie sich für mehr Toleranz aus. Sichtlich erleichtert ging sie von der Bühne - doch die neuesten Bilder zeigen eine nicht sonderlich glückliche Frau!

Die 26-Jährige ist ja dafür bekannt, nicht gerade das strahlendste Lächeln zu haben. Sowohl in ihren Filmen als auch bei Veranstaltungen zieht sie stets eine eher ernste Mine. Auf dem Flughafen in Los Angeles machte sie ihrem Trauergesicht wieder alle Ehre. Mit Basecap auf dem Kopf und Sonnenbrille auf der Nase wollte sie sich offensichtlich verstecken vor unliebsamen Fotografen. Mit vorgehaltener Jacke versuchte sie eine Barriere zwischen sich und den Paparazzi zu schaffen. Außerdem waren ihre Mundwinkel nicht zu einem Lächeln zu bewegen.

Dabei hätte die Schauspielerin allen Grund zur Freude: Das Bekenntnis zu ihrer sexuellen Neigung hatte bisher nur positives Feedback bekommen. Aber wahrscheinlich ist Ellen einfach nur eine Frau, die Freude innerlich empfindet und nicht über ihre Körpersprache zum Ausdruck bringt.

Ellen Page und Emma Portner bei der Premiere von "Tales of the City"
Getty Images
Ellen Page und Emma Portner bei der Premiere von "Tales of the City"
Elliot Page im September 2019
Getty Images
Elliot Page im September 2019
Ellen Page und Emma Portner
Getty Images
Ellen Page und Emma Portner


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de