Aus dem Haus und aus dem Leben: Aylas (Sila Sahin, 28) plötzlicher GZSZ-Abgang schlägt weite Wellen. Nicht nur bei den Zuschauern, sondern auch in der Serie. Als Erster davon betroffen, ist aber nicht etwa ihr Ex Philip (Jörn Schlönvoigt, 27), sondern ein ganz anderer Star der Serie: Hund Bolle!

"Ich bin mal kurz Zigaretten holen" - und sie kam nie mehr wieder. Das ist der Klassiker. Bei Ayla war es "mal eben kurz Gassi gehen". "Komm Bolle, wir gehen raus", sagte Ayla, schnappte sich den Serien-Hund und war mit einem "Dankeschön. Tschüss!" in Richtung der knutschenden Anni (Linda Marlen Runge, 27) für immer verschwunden. In der heutigen Folge wird auffallen, dass sie nicht mehr da ist, aber was ist mit dem beliebten Hund Bolle?

Wir wollen nicht hoffen, dass Ayla ihn an der Autobahn-Ausfahrt aussetzt oder gar mit ins Exil nimmt. Für die GZSZ-Fans heißt es Daumen drücken, dass Ayla ihn auf dem Weg ins Nirgendwo noch jemand anderem im Kiez übergeben hat, denn sonst sieht es für Bolles GZSZ-Zukunft wenig rosig aus. Aber man darf bester Hoffnung sein.


Seid ihr echte GZSZ-Fans? Macht unser Quiz:

Facebook Sila Sahin
RTL / Frank Pick
Sila SahinPatrick Hoffmann/WENN.com
Sila Sahin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de