Was steckt hinter dem plötzlichen Ausstieg von Sila Sahin (28) bei GZSZ? Das fragt sich seit gestern die GZSZ-Fangemeinde. Die verwunderliche Tatsache, dass Ayla in den Vorschauen der nächsten Folgen noch aufgeführt wird, hat zu Vermutungen angestoßen, dass es vielleicht noch TV-Material von der Schauspielerin gibt, das nicht ausgestrahlt wird. Dies ist allerdings nicht so, wie ein Pressesprecher von RTL nun gegenüber Promiflash versicherte.


Mehr zu Silas Ausstieg seht ihr in dieser Folge von "Coffee Break":

"Wir sind sehr traurig über den Abgang von Sila. Natürlich ist nun auch bei uns alles etwas chaotisch und es wurde schlicht und einfach vergessen, die Geschichte von Ayla aus den Vorschauen zu entfernen", so die Aussage. Die Story habe es nur in den Drehbüchern gegeben, von denen jeweils eine Kurzversion ins RTL-Pressezentrum gehe, die dann online gestellt wird. "In dem Zuge hat jemand vergessen, die Änderungen weiterzugeben."

Was das wohl heißt? Hat Sila etwa ein süßes Geheimnis? Dann wäre das plötzliche Aus mehr als verständlich, wie beispielsweise im Falle von Susan Sideropoulos (33), die ihr zweites Kind bekam und GZSZ daraufhin verließ. Die Beziehung zu ihrem Fußball-Freund Ilkay Gündogan (23) ist auf jeden Fall einer der Gründe, wieso Silas Zeit bei GZSZ zu einem plötzlichen Ende kam.

[Folge nicht gefunden]

Der Abgang von Ayla sei "das bestgehütetste Geheimnis bei RTL" gewesen und man muss anerkennen: damit hätte wirklich niemand gerechnet! Ob dies das letzte unvorhersehbare Ereignis war? "Sila ist immer für eine Überraschung gut!", so der GZSZ-Pressesprecher weiter.

Sila SahinRTL / Bernd Jaworek
Sila Sahin
Sila SahinWENN
Sila Sahin
Sila SahinRTL / Rolf Baumgartner
Sila Sahin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de