Jenny Mollen (34) und Jason Biggs (35) sorgten erst vor Kurzem für einen regelrechten Shitstorm ob ihrer grenzenlosen Zeigefreude rund um die Geburt ihres Babys - selbst Bilder der Plazenta blieben da nicht aus. Kendra Wilkinson (28) will sich davon aber nicht abschrecken lassen und die Geburt ihrer Tochter, die kurz bevorsteht, ebenfalls mit aller Welt teilen - blutige Einblicke inbegriffen.

Seit Jahren teilt Kendra Wilkinson ihr Leben mit Millionen TV-Zuschauern und lässt diese an den Höhen und Tiefen ihres Alltags teilhaben. Bei ihrer bevorstehenden Entbindung will das frühere Playboy-Bunny da keine Ausnahme machen. "Ich will die Geburt zeigen, weil ich seit zehn Jahren im Fernsehen bin und ich dachte, wenn es eine weitere Staffel meiner Show gibt, dann will ich die Leute noch einmal richtig überraschen", erklärt Kendra im Interview mit Celebuzz. Kritik an ihrer Offenheit kann sie dabei nicht verstehen. "Ich sehe nichts Falsches daran, eine Geburt im TV zu zeigen. Ihr werdet Blut und Eingeweide sehen, eine Plazenta", prophezeit die Blondine.

Ob sich Kendra damit nur einen Seitenhieb auf Familie Biggs erlaubt oder den Schauspieler und seine Frau tatsächlich noch toppen und noch mehr von sich und ihrer Geburt zeigen will (ist das überhaupt noch möglich?!) bleibt wohl vorerst ihr Geheimnis - bis zum großen TV-Ereignis.

Hank Baskett und Kendra Wilkinson mit ihren beiden Kids (Mitte) auf dem Monster Jam Celebrity Event
Ari Perilstein/Getty Images for Feld Entertainment)
Hank Baskett und Kendra Wilkinson mit ihren beiden Kids (Mitte) auf dem Monster Jam Celebrity Event
Kendra Wilkinson und Hank Baskett auf der Premiere von "Kendra on Top"
Isaac Brekken/Getty Images for WE tv)
Kendra Wilkinson und Hank Baskett auf der Premiere von "Kendra on Top"
Holly Madison, Hugh Hefner, Bridget Marquardt, Kendra Wilkinson beim AFI Life Achievement Award 2008
Getty Images
Holly Madison, Hugh Hefner, Bridget Marquardt, Kendra Wilkinson beim AFI Life Achievement Award 2008


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de