Anzeige
Promiflash Logo
Wok WM 2014: So sieht Joey Kelly die KonkurrenzGetty ImagesZur Bildergalerie

Wok WM 2014: So sieht Joey Kelly die Konkurrenz

8. März 2014, 14:02 - Promiflash

Wenn Stefan Raab (47) zum sportlichen Wettkampf ruft, kommen sie alle. Auch das Teilnehmerfeld der Wok WM am Samstag in Berchtesgaden kann sich sehen lassen: Neben Steffen Henssler (41), Olympiasieger Felix Loch oder Sven Hannawald (39), wagen sich in diesem Jahr natürlich auch wieder Raab selbst, Georg Hackl (47) und Joey Kelly (41) auf die Eisbahn. Vor allem Letzterer hat sich auf den Wettkampf einmal mehr akribisch vorbereitet und hat die Konkurrenz dabei ganz genau im Auge.

Waren die Männer im Dschungelcamp für ihn noch ziemliche Luschen, hat Joey Kelly vor seinen Konkurrenten bei der Wok WM durchaus Respekt und weiß genau, wer ihm gefährlich werden kann. "Einmal habe ich es geschafft, Georg Hackl zu schlagen, das ist nicht einfach", erinnert Joey im Interview mit Promiflash. "Eigentlich hat man keine Chance gegen ihn aber man hat auch nichts zu verlieren." Auch auf Sven Hannawald hat der Extremsportler ein Auge geworfen. "Sven ist erfahren, er ist ja auch Sportler. Er ist ein guter Teilnehmer, bereitet sich vor und trainiert sehr viel." Einzig aus Kult-Skispringer Michael Edwards (50), besser bekannt als "Eddie the Eagle" wird Joey nicht wirklich schlau. "Ich kann nicht einschätzen, ob der aus Spaß kommt und sich zum Affen macht oder ob er auch einer ist, der kämpft und vorne dabei sein will."

Was man auf jeden Fall einschätzen kann: Bei diesem bunten Teilnehmerfeld wird die Wok WM garantiert ein unterhaltsames Event und Joey Kelly wird sicher wieder ganz vorne mitmischen.

Getty Images
Kathy Kelly, Musikerin
Getty Images
Sven Hannawald, ehemaliger Skispringer
Getty Images
Patricia Kelly und ihre Brüder Victor, Angelo und John im Dezember 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de