Kaum zu glauben, aber das Staffel-Finale der beliebten Serie O.C. California ist schon fast sieben lange Jahre her. In den Herzen vieler Fans lebt die Clique der reichen und schönen Teenies aber immer noch weiter. Nicht so für einen der Haupt-Charaktere, denn Adam Brody (34) hat seine ganz eigene Theorie, wie es mit Seth Cohen weitergegangen wäre.

Über vier Staffeln hinweg haben die coolen Kids aus Orange Country in Kalifornien den Zuschauer in ihr Leben gelassen. Sowohl für Fans als auch für die Darsteller war das eine aufregende Zeit. Adam spielte damals eine der Hauptfiguren, Seth Cohen. Mittlerweile haben jedenfalls die Stars aus dem Hauptcast viele andere Rollen. Adam Brody zum Beispiel hat in einer Reihe von Filmen mitgespielt und gezeigt, dass er auch abseits seines O.C.-Charakters überzeugt. Vergessen hat der schnuckelige Schauspieler seine Zeit als jüdischer, leicht nerdiger Sohn reicher und gleichzeitig liebevoller Eltern nicht. Nur ist er der Meinung, dass es den fiktiven Character im echten Leben längst nicht mehr geben würde: "Er wäre wahrscheinlich nach Mexiko gegangen und hätte einen schlimmen Autounfall gehabt. Es wäre nicht seine Schuld gewesen, aber wie ich Seth und seine unglücklichen Entscheidungen kenne, würde es so passieren", erklärte er im Interview mit dem Nylon-Magazin. Vielleicht ist das aber auch nur die ganz persönliche Art von Adam mit dem Verlust seines langjährigen Serien-Charakters umzugehen.

Ihr seid Fans von O.C. California? Dann testet euer Wissen jetzt in unserem Quiz!

Ashley Graham bei der Met Gala 2018
Neilson Barnard/Getty Images
Ashley Graham bei der Met Gala 2018
Leighton Meester und Adam Brody 2017 in Los Angeles
Getty Images
Leighton Meester und Adam Brody 2017 in Los Angeles
Rachel Bilson bei einer Veranstaltung in Los Angeles
Emma McIntyre/Getty Images for Baby2Baby
Rachel Bilson bei einer Veranstaltung in Los Angeles


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de