So richtig wird man aus Charlie Sheens (48) Verhalten nicht schlau. Erst wollte er dafür sorgen, seiner Ex Denise Richards (43) keine 55.000 Dollar mehr bezahlen zu müssen, weil er den Betrag für zu hoch hielt. Doch bei seiner anderen ehemaligen Liebsten Brooke Mueller (36) ist er jetzt durchaus bereit, so viel zu bezahlen.

Erst hatte der Schauspieler die Mutter seiner Töchter aus der Nachbarschaft verjagt, um Denise dann auch noch den Unterhalt zu streichen. Offenbar brauchte er dieses Geld, um es der Mutter seiner Zwillinge Bob (5) und Max (5) zu zahlen. Nachdem Brookes Alimente zuvor noch auf 20.000 Dollar zusammengestrichen wurden und sie mehr Geld forderte, will der ehemalige Two and a half Men-Star jetzt laut Radar Online sogar freiwillig mehr zahlen, da ihm Brooke wohl sehr am Herzen liege.

Der einen will er es wegnehmen und der anderen will er es geben. Statt einfach beiden Damen die gleiche Summe zu bezahlen, will er es bei Denise offenbar lieber sparen. Mal sehen, ob er damit durchkommt.

Was wisst ihr über Onkel Charlie? Testet euer Wissen über den Schauspieler hier im Quiz!

Heidi Klum, Tom Kaulitz und Bill Kaulitz beim GNTM-Finale 2019
Getty Images
Heidi Klum, Tom Kaulitz und Bill Kaulitz beim GNTM-Finale 2019
Charlie Sheen und Denise Richards
Getty Images
Charlie Sheen und Denise Richards
Charlie Sheen im Januar 2019 in Malibu
Getty Images
Charlie Sheen im Januar 2019 in Malibu


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de