Seitdem sie vom Bachelor die letzte Rose bekommen hat, ist Katja Kühne (29) mehr oder weniger Hals über Kopf in Christian Tews (33) verliebt. Während ihr Liebster durch die Clubs tingelt und sich einen Auftritt nach dem anderen sichert, hat die Blondine jetzt einem äußert lukrativen Angebot einen Korb gegeben.

Offenbar wurde der Inhaberin der berühmten letzten Rose ein fünfstelliger Betrag dafür geboten, dass sie bei der kommenden Erotikmesse "Venus", die im Oktober 2014 in Berlin über die Bühne geht, das Aushängeschild ist und dafür wirbt. Doch das wollte Katja nicht, wie sie gegenüber der Bild zugab: "Das ist viel Geld für mich, aber ich habe einen Sohn und ihm möchte ich ein gutes Vorbild sein. Deshalb habe ich abgelehnt." Doch offenbar ist diese Nachricht noch nicht bis zu den Veranstaltern gedrungen, wie ein Sprecher bestätigte: "Ich hab Katjas Manager angerufen, er sagte dazu, er meldet sich zurück, abgesagt hat er mir noch nicht."

Was für Katja also schon beschlossene Sache zu sein scheint, scheint sich ihr Manager aufgrund des horrenden Honorars wohl noch mal durch den Kopf gehen zu lassen. Doch sie selbst sagt auch, dass sie nicht mal für 100.000 Euro für die "Venus" blankziehen würde. Christian wird das vermutlich gut finden. Wie beliebt dieser wiederum ist, könnt ihr euch in dieser "Coffee Break"-Folge ansehen:

[Folge nicht gefunden]
Christian Tews und Katja KühneRTL
Christian Tews und Katja Kühne
Christian Tews und Katja KühneFacebook/ Katja Kühne
Christian Tews und Katja Kühne
Katja KühneRTL
Katja Kühne


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de