Kaum sind die DSDS-Kandidaten inklusive Anita, die nun auch wieder lachen kann, in das nicht ganz so luxuriöse Superstar-Loft in Köln eingezogen, schon kommt eine neue Nachricht angeflogen: Dieter Bohlen (60), der Pop-Titan himself, kann die Kandidaten rund um die Uhr beobachten. Er sieht und hört alles, was sich im Loft abspielt.

Installierte Kameras und Mikrofone nehmen Tag und Nacht alles auf, was die Goldkehlchen von RTL so treiben, wie BILD aufdeckte. Einzig die beiden Schlafzimmer und das Badezimmer seien verschont geblieben. Wenigstens in den intimsten Bereichen werde den Teilnehmern somit etwas Privatsphäre gegönnt. Die Kandidaten hätten aber vor ihrem Einzug von der Total-Überwachung gewusst und dieser sogar zustimmen müssen. Tja, da dachte man gerade noch, Dieter Bohlen würde softer werden und schon kommt so etwas heraus.

Aber vielleicht will Papa Dieter ja auch einfach nur das Beste für seine Küken. Die sollen nämlich singen und nicht miteinander rumturteln und sich anzicken.

Alle Infos zu DSDS im Special bei RTL.de.

Testet doch hier mal, was ihr über den allwissenden und -sehenden Dieter Bohlen wisst:

Robert Beitsch und Sarah Lombardi bei "Let's Dance" 2016
Getty Images
Robert Beitsch und Sarah Lombardi bei "Let's Dance" 2016
Michel Truog und Michael Rauscher bei DSDS
Florian Ebener/Getty Images
Michel Truog und Michael Rauscher bei DSDS
Michael Rauscher, Janina El Arguioui und Michel Truog im Halbfinale von DSDS
Florian Ebner/Getty Images
Michael Rauscher, Janina El Arguioui und Michel Truog im Halbfinale von DSDS


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de